Dienstag, 16. Januar 2018

Lebenszeichen II

Mehr als drei Jahre ist es jetzt her, dass hier der letzte Artikel erschienen ist. Viele Dinge kamen dazwischen, sei es, dass mir der Zugang zu Musik ein wenig verbaut war in meinem Kopf, oder auch der Mangel an Zeit, sich einzelnen Alben so intensiv zu widmen, dass dabei etwas Lesbares herausgekommen wäre. Jetzt frage ich mich, ob diesen Blog hier überhaupt noch irgendjemand verfolgt. Denn ich hätte schon Interesse und auch Lust, mal wieder was zu schreiben.

Wenn du das hier liest, danmn schreib mir doch nen kurzen Kommentar.. Ein einziger würde mir schon reichen, um dieses Blog wieder aufleben zu lassen.

Kommentare:

  1. Hey, Mann, dich gibt's auch noch. Schön. ;)
    Hab' deinen Blog nach wie vor im RSS-Feed, da mir deine Schreibe gefällt und wir geschmacklich nur unwesentlich weit von einander entfernt sind.
    Unser Outlet hat ja nun auch kaum mehr Leser. Sollte man sich in der heutigen Aufmerksamkeitsökonomie auch nicht erwarten und einfach aus Freude am Ausdruck was raus in den Äther lassen.
    Hoffe, du hast wieder die Muse, dich ausgiebig mit Musik zu befassen. Denn - ein Leben ohne Musik wäre vorstellbar, aber keinesfalls wünschenswert. Oder wie auch immer dieser kluge Spruch nochmal lautet.
    Liebe Grüße von Heiko vom Zine With No Name.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Ja super! Danke für das Lob. Und echt cool, dass du das tatsächlich noch abonniert hast. Dann werde ich wohl mal wieder Schwung in den Laden hier bringen. Hab auch schon Ideen.

      Bis dann!

      Löschen